Materialseilbahn Graf Meran Haus

Elektroantrieb, Stütze und Servicierung

Das auf 1.836 Meter Seehöhe gelegene Graf Meran Haus des Österreichischen Touristenklubs wurde 2013 generalsaniert. 2017 erfolgte die Modernisierung und Überholung der zur Hütte gehörigen Materialseilbahn durch das Team von Bruckschlögl.

         Arbeiten graf Meran Haus

  • Projektierung, Planung, Fertigung, Montage und Wartung
  • Der Dieselmotor wird durch einen Getriebebremsmotor ersetzt. Die Ansteuerung erfolgt mittels Frequenzumrichter. Die Geschwindigkeit ist variabel einstellbar.
  • Die Einhausung der Stationsbauwerke wird gemäß Arbeitnehmerschutz gefertigt und montiert
  • Anschließend werden noch die Stützenabspannung renoviert und eine Service an der gesamt Anlage durchgeführt

2017-06

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe